ENSO-RUNDUM-TOUR 2020 unterwegs im Spreequellland

Organisation und Koordination der Familienradtour im Versorgungsgebiet von SachsenEnergie

Kurzbeschreibung

2020 war das erste „Corona-Jahr“ indem keiner richtig Veranstaltungen planen konnte. So verschoben wir aus Unsicherheit unsere Radtour von Juni auf den September und begrenzten das erste Mal unsere Tour auf 500 Teilnehmer. Wir hatten Glück die Tour noch durchführen zu können, denn ab Oktober waren dann sämtliche Veranstaltungen verboten.

Die 18. Erlebnisradtour führte 37 Kilometer durch den Süden des Landkreises Görlitz. Start und Ziel der Rundtour war die Spreequelle am Volksbad Neugersdorf. Zwischen 09:00 und 11:30 Uhr starteten 450 Teilnehmer bei feucht kaltem Wetter auf die ausgeschilderte Strecke zum ersten Streckenhalt in Obercunnersdorf. Dort stehen 250 gut erhaltene Umgebindehäuser. Grund genug für die UNESCO der kleinen Gemeinde den Ehrentitel Denkmalort zu verleihen. Am zweiten Streckenposten konnte das Schloss des Grafen Zinzendorf, dem Gründer der Brüdergemeine Herrnhut, besichtigt werden. Kurz vor dem Ziel gab es noch einen Stopp am Humboldtmuseum und Faktorenhof Eibau, bevor es auf dem Rad zurück nach Neugersdorf ging. Die Tour klang bei einem gemütlichen Fahrradfest aus.

 

Kundenstimmen:

„Ich war nun schon das 8. Mal dabei und es ist immer wieder schön die mit viel Liebe und sehr guter Organisation herausgesuchten Strecken und Besichtigungen zu erleben.“ Sven Erzberger aus Radeberg

„Meine Frau und ich haben gestern an der Radtour teilgenommen und waren von der absolut perfekten Organisation einschließlich der gewählten Streckenführung begeistert. Wir möchten uns deshalb bei allen Organisatoren sowie Helfern herzlich bedanken, verbunden mit einem großen Lob an alle.“ Marina und Volker Reichelt aus Ebersbach-Neugersdorf

„Wir freuen uns schon auf die Dokumentation und danken für die schöne Zusammenarbeit.“ Tina Nitsche Touristinformation Spreequellland