ARTOUR 2021

Organisation und Koordination der sportiven Fahrradtour von Dresden nach Altenberg

Kurzbeschreibung

Landschaft und Leckereien in einer Tour

Wir konnten trotz der Coronapandemie auch in diesem Jahr am ersten Septemberwochendende unsere 24. Altenberger Radtour starten! Das freute nicht nur uns, sondern auch die knapp 700 Teilnehmer, die auch in diesem Jahr wenige Radveranstaltungen besuchen konnten.

Gestartet wurde am Fahrrad XXL in Dresden-Nickern in verschiedenen Zeitfenstern, sodass sich das Teilnehmerfeld bestens auseinander zog.

Früh am Tag gab es noch Nebel, der sich dann aber im Laufe des Vormittags lichtete und das Wetter sich danach zu idealem Radwetter mit Sonnenschein und 22 Grad verwandelte.

Die längste Strecke über 100 km und 1.300 Hm nach Altenberg radelten über die Hälfte der Teilnehmer. Wer es nicht ganz bis oben schaffte, konnte an drei weiteren Wendepunkten eine kürzere Route wählen über 65 km, über 45 km oder über 30 km.

Auf der Strecke bekamen die Teilnehmer an mehreren Verpflegungsposten regionale Produkte und auch Bier und Wein angeboten. Ganz getreu unserem Motto: „Regional genießen“ - womit nicht nur das Essen, sondern auch die wunderschöne Strecke gemeint war. Wir danken unseren Sponsoren Oppacher, Meißner Schwerter Bier, Aronia, Biobäckerei Heller, Hotel Ladenmühle und Delikatessen-Schröter aus Thiendorf.

Am Schluss ließen wir die Radtour gemütlich ausklingen. Wir verlosten in vier Tombolaziehungen viele tolle Preise wie z.B. Fahrradzubehör, Gutscheine vom Hotel Ladenmühle in Hirschsprung und vom Hotel Lugsteinhof in Zinnwald. Begleitet wurde alles mit Musik vom DJ Happy Legs.

Ein rundum gelungener Radtourentag!

 

Kundenstimmen

Vielen Dank für diese Genussradtour! Welch ein Schlemmen! Alles sehr lecker und sehr schön präsentiert. Wir haben alles sehr genossen! Tobias R.

 

Hallo, die Tour hat mir sehr gut gefallen! Danke. Gerold B.