Referenzen

zurück zur Übersicht

Tag der Sachsen 2009 in Mittweida

Organisation und Koordination der Aktivitäten auf der Gesamtfläche des Landessportbundes und der Energieunternehmen

Kunde: Verbundnetz Gas AG

Kurzbeschreibung:

Mittweida war Sachsen, ein ganzes Wochenende lang. Vom 4. bis 6. September fand hier der 18. Tag der Sachsen statt. Unter der Schirmherrschaft des Prä- sidenten des Kuratoriums "Tag der Sachsen", Erich Iltgen, lockte das Spektakel trotz widrigen Wetters rund 320.000 Besucher an. Die meisten von ihnen waren auch Gäste auf der Präsentationsfläche der Erdgasversorger Erdgas Südsachsen und Verbundnetz Gas AG und dem Landessportbund Sachsen.

Neben den Informationen im und am Erdgas-Info-Zelt und dem Bühnenprogramm der Vereine waren 9 Stationen aufgebaut, an denen sich die Besucher sportlich be- tätigen konnten. An jeder Station wurde bei erfolg-reicher Teilnahme die Punktekarte ausgefüllt, die am Ende gegen attraktive Preise eingetauscht werden konnte. Die Erdgaskletterwand musste zum Beispiel bezwungen werden. Vom zweifachen Olympiasieger und siebenfachen Weltmeister Frank Peter Roetsch konnte man am Biathlon-Schießstand Tipps zum Schießen mit dem Lasergewehr bekommen. Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer wurden von Groß und Klein abverlangt. 410 Besucher nahmen die Herausforderungen an. Unter anderen stapelten sie Becher, durchfuhren den Rollstuhl-Parcours und schossen mit Pfeil und Bogen.

Für die Kinder stand auf der Aktionsfläche der Spaß an Sport und Spiel im Vordergrund. Die bunt bemalten Gesichter, die vielen bunten Luftballons, das aktions- reiche Bühnenprogramm  mit Tanz, Sport und promi-nenten Gästen, die ausgeflippte Sachsenhummel und Charly mit  seinen phantasievollen Ballonkreationen bereicherten das größte Volksfest Sachsens.