Referenzen

zurück zur Übersicht

ENSO-RUNDUM-TOUR 2015 unterwegs in der Westlausitz

Organisation und Koordination der Familienradtour im Versorgungsgebiet der ENSO

Kunde: ENSO AG

Kurzbeschreibung:

Am 21.06. machten sich die Fahrradfreunde auf einen weiteren Teil Ostsachsens zu erkunden. Am Barockschloss Rammenau eröffneten Hiltrud Snelinski, Bürgermeisterin der Gemeinde Rammenau und der Vorstand der ENSO AG, Dr. Reinhard Richter, die 13. ENSO-RUNDUM-TOUR. Bis um 10:30 Uhr begaben sich insgesamt 675 Starter auf die Strecke.

Vier Streckenposten luden zur Rast mit Getränken von Gerolsteiner ein. Die Verpflegung wurde erstmalig in diesem Jahr durch Lunchpakete, die jeder Teilnehmer am Start erhielt, gewährleistet.

Für die Teilnehmer der Tour hatten zahlreiche Sehenswürdigkeiten geöffnet. In Bischofswerda erzählten zwei Stadtführer über die Geschichte der Stadt. Am zweiten Posten in Großharthau konnte der Schlosspark besichtigt werden. In Bretnig-Hauswalde öffnete die Textilfirma Flock + Print exklusiv an diesem Tag ihre Pforten. Dort konnten die Gäste sehen, wie ein T-Shirt entsteht. Im Heimatmuseum Ohorn erfuhren die Radler viel Wissenswertes über die Bandwebereigeschichte der Region und im Ziel konnten sich interessierte Teilnehmer durch das Schloss Rammenau führen lassen und das Fahrradfest mit einem bunten Programm genießen.